Je lauter der Sturm – Mary Ann Fox

Kurzbeschreibung (Verlag):

Flieder, Fudge und falsche Freunde.

Mai in Cornwall. Die junge Gärtnerin Mags und ihr frischgebackener Ehemann Sam haben sich ein altes Cottage gekauft. Sie machen sich voller Energie daran, den Garten zu gestalten. Eines Tages entwurzelt ein Sturm die Weide hinter dem Haus und legt eine alte Blechdose frei. Mags findet heraus, dass sie einst einem Jungen gehörte, der damals unter rätselhaften Umständen verschwunden ist. Doch ehe sie einen Mann befragen kann, der mehr über die Vergangenheit ihres Cottages zu wissen scheint, wird dieser tot in seinem Fischerboot gefunden.

Ein alter Vermisstenfall bringt die liebenswerteste Ermittlerin Südenglands in Lebensgefahr

Zur Autorin (Verlag):

Mary Ann Fox, Jahrgang 1978, verdiente sich ihr erstes Geld in einer Gärtnerei. Der Liebe wegen ging sie nach dem Studium nach England und arbeitete dort als Fremdenführerin, als Deutschlehrerin und dann im Botanischen Garten in Oxford. Sie arbeitet und lebt mittlerweile in Hamburg- Altona.

Meine Meinung:

Mags und Sam sind frisch verheiratet und langsam wird der Schuppen bei Miss Clara zu klein für die beiden. Als sie da ein Cottage angeboten bekommen, das ihnen ausgesprochen gut gefällt, schlagen sie zu. Doch dieses Cottage hat eine traurige Vergangenheit, 50 Jahre zuvor verschwand dort ein Teenager, sein Verbleib wurde nie geklärt. Doch jetzt scheint Bewegung in den ungelösten Fall zu kommen und plötzlich sind auch Mags und Sam gefährdet.

Dieser sechste Band aus der Reihe um Mags Blake ist nicht ganz so dramatisch wie die Vorgängerbände teilweise waren. Mags Familiengeschichte ist ja nun geklärt und der Fall dieses Buchs betrifft sie auch nicht direkt. Trotzdem fand ich es spannend zu lesen und ich habe mich gefreut das Leben in Rosehaven weiter beobachten zu können. Der Autorin ist es gelungen trotz der abgeschlossenen Familiengeschichte wieder Spannung aufkommen zu lassen. Und Behaglichkeit beim Lesen. Was ich besonders nett fand, war der Bezug auf Enid Blyton und ihre fünf Freunde. Sam schreibt nämlich einen Artikel über sie und daher nehmen er und Mags immer wieder Bezug auf die fünf Freunde.

Ich war sehr erfreut, als ich gesehen habe, dass es auch noch einen weiteren Band der Reihe geben wird. Den werde ich sicher auch lesen. Mir macht es einfach Spaß in das Leben in Rosehaven abzutauchen. Von daher auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

9 von 10 Punkte


Werbung:

Das Buch beim Verlag (inkl. Leseprobe)

Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation (Amazon):

  • Herausgeber ‏ : ‎ Aufbau Taschenbuch; 1. Edition (16. August 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 247 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 374663783X
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3746637839
  • ASIN ‏ : ‎ B08NXMP26P

6 Kommentare zu „Je lauter der Sturm – Mary Ann Fox

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.