Als wir im Regen tanzten – Michaela Saalfeld

Kurzbeschreibung (Verlag): 1928. Berlin pulsiert, gilt als Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten. Die Schauspielerin Recha und der Regisseur Willi zur Nieden sind das Traumpaar der Metropole und ihrer blühenden Filmwelt. Hinter der Fassade bröckelt es jedoch. Die Nationalsozialisten gewinnen immer mehr an Zustimmung, auch durch die Filme der vom Großindustriellen Hugenberg übernommenen UFA. Als Jüdin ist … Weiterlesen Als wir im Regen tanzten – Michaela Saalfeld

Werbeanzeigen

Apfelträume am Meer – Anne Barns

Kurzbeschreibung (Verlag): Als Merle erwacht, muss sie sofort an den vergangenen Abend denken. Es war wunderschön, gemeinsam mit Jannes in den warmen Wellen zu planschen, die vom Meeresleuchten beinahe gespenstisch in Szene gesetzt wurden. Wie kleine türkisblaue Glühwürmchen, die durch das Wasser schwirrten, hatte es ausgesehen. Und Merle war so glücklich gewesen wie noch nie. … Weiterlesen Apfelträume am Meer – Anne Barns

Das Kino am Jungfernstieg – Micaela Jary

Kurzbeschreibung (Verlag): November 1946: Die Film-Cutterin Lili Paal kehrt aus Berlin in ihre Heimatstadt Hamburg zurück. In der im Krieg zerbombten Innenstadt besitzt ihre Mutter ein ehemals glamouröses, nun wenig erfolgreiches Kino, das Lilis Halbschwester Hilde und deren Mann unbedingt schließen möchten. Lili will keinesfalls aufgeben, wurde im elterlichen Lichtspielhaus doch ihre Leidenschaft für den … Weiterlesen Das Kino am Jungfernstieg – Micaela Jary

Aufbruch in ein neues Leben – Linda Winterberg

Kurzbeschreibung (Verlag): Das Licht der Welt. Berlin 1917: Edith, Margot und Luise könnten unterschiedlicher nicht sein, als sie sich bei der Hebammenausbildung kennenlernen. Was sie jedoch verbindet, ist ihr Wunsch nach Freiheit und Selbständigkeit – als Flucht vor dem dominanten Vater, vor der Armut der Großfamilie oder den Schatten der Vergangenheit. In einer Zeit, in … Weiterlesen Aufbruch in ein neues Leben – Linda Winterberg

Zeit aus Glas – Ulrike Renk

Kurzbeschreibung (Verlag): Zerbrechliches Glück. 1938: Nach der Pogromnacht ist im Leben von Ruth und ihrer Familie nichts mehr, wie es war. Die Übergriffe lasten schwer auf ihnen und ihren Freunden. Wer kann, verlässt die Heimat, um den immer massiveren Anfeindungen zu entgehen. Auch die Meyers bemühen sich um Visa, doch die Chancen, das Land schnell … Weiterlesen Zeit aus Glas – Ulrike Renk

Wo die Freiheit wächst – Frank M. Reifenberg

Kurzbeschreibung (Verlag): Liebe, Freiheit und Widerstand in den Zeiten der NS-Diktatur! Emotionsgeladenes und spannendes Jugendbuch von Erfolgsautor Frank Maria Reifenberg über Freundschaft, Liebe und den Kampf um Freiheit im Köln des Zweiten Weltkrieges. Frank Reifenberg, der für dieses Projekt durch das Autorenstipendium des Landes NRW und das Stipendium der Kunststiftung NRW gefördert wurde, erzählt eine … Weiterlesen Wo die Freiheit wächst – Frank M. Reifenberg

Als Deutschland sich neu erfand – Uwe Klußmann; Eva-Maria Schnurr

Kurzbeschreibung (Verlag): Die Jahre, die unser Land zu dem machten, was es heute ist Am 8. Mai 1945 ist der Krieg vorbei. Zwölf Jahre Nazidiktatur, davon sechs Jahre Krieg, haben Trümmerfelder hinterlassen. Die Großstädte sind zerstört, Menschen obdachlos, ganze Familien auf der Flucht. Doch schon 1949 sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Was geschah … Weiterlesen Als Deutschland sich neu erfand – Uwe Klußmann; Eva-Maria Schnurr

Unbarmherzig – Inge Löhnig

Kurzbeschreibung (Verlag): Gina Angelucci, die Spezialistin für ungeklärte Mordfälle, klärt auf, was seit dem 2. Weltkrieg im Verborgenen lag Gina Angelucci, Spezialistin für Cold Cases bei der Münchner Kripo, ist aus der Elternzeit in den Dienst zurückgekehrt. Ihr Ehemann und Kollege Tino Dühnfort betreut die kleine Tochter. Als in dem idyllischen Dorf Altbruck zwei Leichen … Weiterlesen Unbarmherzig – Inge Löhnig

Düsternbrook – Axel Milberg

Kurzbeschreibung (Verlag): Das Kieler Villenviertel Düsternbrook ist die ganze Welt. Hier wächst Axel behütet auf und fühlt sich doch oft fremd. Wie er versucht, sich zurechtzufinden und die in ihn gesetzten Erwartungen zu erfüllen, erzählt Axel Milberg mit Empathie, Humor und einem verträumten Ton. Als die populäre Theorie vom Wirken Außerirdischer die Stadt erreicht, scheint … Weiterlesen Düsternbrook – Axel Milberg

Der Horizont der Freiheit – Ines Thorn

Kurzbeschreibung (Verlag): Eine Frau in den Wirren der Revolution. Frankfurt 1848. Die Stadt ist in heller Aufregung. Die Nationalversammlung tagt in der Paulskirche. Auch der Verleger Joseph Rütten wird von dieser Aufbruchsstimmung angesteckt. Mit seinem Geschäftspartner Zacharias Löwenthal möchte er all die wesentlichen Texte drucken, um die Revolution zu befördern – allen voran den Roman … Weiterlesen Der Horizont der Freiheit – Ines Thorn