Aufbruch in ein neues Leben – Linda Winterberg

Kurzbeschreibung (Verlag): Das Licht der Welt. Berlin 1917: Edith, Margot und Luise könnten unterschiedlicher nicht sein, als sie sich bei der Hebammenausbildung kennenlernen. Was sie jedoch verbindet, ist ihr Wunsch nach Freiheit und Selbständigkeit – als Flucht vor dem dominanten Vater, vor der Armut der Großfamilie oder den Schatten der Vergangenheit. In einer Zeit, in … Weiterlesen Aufbruch in ein neues Leben – Linda Winterberg

Werbeanzeigen

Die Spionin der Charité -Christian Hardinghaus

Kurzbeschreibung (Verlag): Die Geschichte mutiger Frauen und Männer im Widerstand gegen das NS-Regime Bern, 20. Juli 1974: Die 56-jährige Lily Kolbe zerreißt wütend die Zeitung, die über die heute stattfindenden Gedenkfeiern zum gescheiterten Attentat auf Hitler vor 30 Jahren berichtet. Sie kann es kaum ertragen, dass an ihren Mann Fritz Kolbe und ihren ehemaligen Chef Ferdinand Sauerbruch nie erinnert worden ist. Die acht … Weiterlesen Die Spionin der Charité -Christian Hardinghaus

Die Fliedertochter – Teresa Simon

Kurzbeschreibung (Verlag): Berlin 1936. Die Sängerin Luzie Kühn steht ganz am Anfang ihrer Karriere und träumt von einem Leben im Rampenlicht. Doch als Jüdin fühlt sie sich nicht mehr sicher und verlässt Berlin in Richtung Wien. Sie verliebt sich in den charismatischen Bela Król und schwebt im siebten Himmel, doch schon bald wird klar, dass … Weiterlesen Die Fliedertochter – Teresa Simon

Berlin 1936: 16 Tage im August – Oliver Hilmes

Kurzbeschreibung (Verlag): Berlin im August 1936: Zehntausende Gäste aus aller Welt strömen in die Stadt. Die Olympischen Spiele locken die Besucher zu den Sportstätten, in die Straßen, Bars und Cafés. Für einen kurzen Moment wirkt Berlin in diesem Sommer weltoffen und unbeschwert, als schalte die Diktatur in einen Pausenmodus. Oliver Hilmes folgt Berlinern und Touristen, … Weiterlesen Berlin 1936: 16 Tage im August – Oliver Hilmes

Marienfelde – Corinna Mell

Kurzbeschreibung (Verlag): Ein hochemotionaler Roman über die Anfänge der Bundesrepublik Deutschland von Corinna Mell – und zugleich die Geschichte unserer Mütter und Großmütter1952 besucht die 16-jährige Sonja eine Bräuteschule am Wannsee: Ehefrau und Mutter möchte sie werden, wie ihre Eltern sich das wünschen und wie es im Nachkriegsdeutschland die Perspektive für die meisten jungen Frauen … Weiterlesen Marienfelde – Corinna Mell

Das feine Fräulein – Joan Weng

Kurzbeschreibung (Verlag): Ein Buchhändler ermittelt im Berlin der Goldenen Zwanziger Berlin, Weihnachten 1926. Der Buchhändler Bernhard Greiff ist so manches: beispielsweise ein gerade so als geheilt entlassener Kriegsveteran und ein ziemlich schlechter Verkäufer – zumindest aus Sicht seiner Vorgesetzten. Oder auch ein eher ungeschickter Romantiker, denn seit vier Monaten versucht er nun schon erfolglos das Dienstmädchen des … Weiterlesen Das feine Fräulein – Joan Weng

Die Schwestern vom Ku’damm: Jahre des Aufbaus – Brigitte Riebe

Kurzbeschreibung (Verlag): Wirtschaftswunder, Kaufrausch, Träume in Pastell - drei Schwestern und ein Kaufhaus am Ku'damm.Der Auftakt der großen 50er-Jahre-Trilogie von Bestseller-Autorin Brigitte Riebe.Berlin im Mai 1945: Es ist die Stunde Null, die Stadt liegt ebenso in Trümmern wie die Seelen der Menschen. Auch das Kaufhaus Thalheim am Ku'damm ist zerstört. Fassungslos stehen die drei Schwestern … Weiterlesen Die Schwestern vom Ku’damm: Jahre des Aufbaus – Brigitte Riebe

Die Frauen vom Savignyplatz – Joan Weng

Kurzbeschreibung (Verlag): Weil die Liebe uns gehört! Berlin, 1925: Als Vicky von ihrem Mann verlassen wird, denkt sie gar nicht daran, sich einen neuen Gatten und Ernährer zu suchen. Stattdessen erfüllt sie sich lieber einen Traum und eröffnet gemeinsam mit ihrer besten Freundin eine Buchhandlung. Und zwar nur für Frauen. Der kleine Laden am Savignyplatz … Weiterlesen Die Frauen vom Savignyplatz – Joan Weng

Sungs Laden – Karin Kalisa

Kurzbeschreibung (Verlag): Am Anfang ist es nur eine alte vietnamesische Holzpuppe, die in der Aula einer Grundschule Kinder und Lehrer bezaubert. Noch ahnt keiner, dass binnen eines Jahres der Prenzlauer Berg auf den Kopf gestellt werden wird: Das Szene-Viertel entdeckt seinen asiatischen Anteil und belebt seine anarchisch-kreative Seele neu. Brücken aus Bambus spannen sich zwischen … Weiterlesen Sungs Laden – Karin Kalisa

Die Charité: Hoffnung und Schicksal – Ulrike Schweikert

Kurzbeschreibung (Verlag): Sternstunden der Medizin Berlin, 1831. Seit Wochen geht die Angst um, die Cholera könne Deutschland erreichen – und als auf einem Spreekahn ein Schiffer unter grauenvollen Schmerzen stirbt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. In der Charité versuchen Professor Dieffenbach und seine Kollegen fieberhaft, Überträger und Heilmittel auszumachen: ein Wettlauf gegen die Zeit. Während … Weiterlesen Die Charité: Hoffnung und Schicksal – Ulrike Schweikert