Meine demnächst zu lesenden Bücher September 2021

Hervorgehoben

Ein guter Lesemonat und ein guter Aufbaumonat.... Irgendwie ändert sich im Moment nicht soviel. Aber dann geht mir der gute Lesestoff wenigstens nicht aus 🙂 Reziexemplare: Elbleuchten - Miriam Georg (NetGalley)Inselpfade zum Glück - Susan Mallery (NetGalley) gelesenAdria Mortale - Bittersüßer Tod - Margherita Giovanni (NetGalley)Zum Glück gibt es Umwege - Graeme Simson & Anne … Weiterlesen Meine demnächst zu lesenden Bücher September 2021

Die Monatskiste August 2021

Auch der August war dank drei arbeitsfreier Wochen ein extrem guter Lesemonat. Und es waren wieder viele Perlen dabei. Allerdings leider auch ein Flop, aber das gehört wohl einfach auch dazu. Insgesamt waren es dann 19 Bücher die ich lesen konnte. Diesen Monat zeichnet es sich ab, dass es definitiv weniger sein werden... Die Fahrt … Weiterlesen Die Monatskiste August 2021

Julius oder die Schönheit des Spiels – Tom Saller

Kurzbeschreibung (Verlag): Wimbledon, 1937. Das legendäre Daviscup-Match zwischen Deutschland und den USA. Nicht nur die Sportwelt hält den Atem an, als Julius von Berg den Ball vor tausenden von Zuschauern in den blauen Himmel wirft. Aufgewachsen auf einer Burg über dem Rhein, hat er sein Tennistalent im Berlin der zwanziger und dreißiger Jahre zur Reife … Weiterlesen Julius oder die Schönheit des Spiels – Tom Saller

Die Stadt ohne Wind: Arkas Reise – Éléonore Devillepoix

Kurzbeschreibung (Verlag): Mit ihrem treuen Pferd ist Arka auf dem gefährlichen Weg in das sagenumwobene Hyperborea. Die dreizehnjährige Kriegerin sucht dort ihren Vater, den sie noch nie gesehen hat. Die Stadt ist ein geheimnisvoller Ort, sie liegt im rauen Gebirge und wird von einer magischen Kuppel geschützt, die nicht nur Feinde abwehrt, sondern auch die … Weiterlesen Die Stadt ohne Wind: Arkas Reise – Éléonore Devillepoix

Die stumme Tänzerin – Helga Glaesener

Kurzbeschreibung (Verlag): Ein Frauenmörder auf St. Pauli, eine weibliche Ermittlungseinheit – und eine Spur, die nicht sein darf Hamburg, 1928: Seit einem Jahr gibt es im Hamburger Stadthaus eine weibliche Kriminalpolizei unter Leitung der resoluten Josefine Erkens. Auch die freiheitsliebende Paula heuert dort an. Als eine Tänzerin ermordet und obszön entstellt wird, gelingt es Erkens, … Weiterlesen Die stumme Tänzerin – Helga Glaesener

Die Montagsfrage #136 – Liest du eigentlich schon immer gern oder bist du erst später im Leben zum Lesen gekommen?

Auch diese Woche hat Antonia von lauter und leise eine Frage gestellt, auf die ich spontan eine Antwort hatte: Die Montagsfrage #136 – Liest du eigentlich schon immer gern oder bist du erst später im Leben zum Lesen gekommen? Ich habe gelesen, seit ich es kann. Ich kann mich erinnern schon zu Grundschulzeiten in die Bücherrei … Weiterlesen Die Montagsfrage #136 – Liest du eigentlich schon immer gern oder bist du erst später im Leben zum Lesen gekommen?

Die Wunderfrauen: Freiheit im Angebot – Stephanie Schuster

Kurzbeschreibung (Verlag): Der dritte Band der Wunderfrauen-Trilogie: Vier Frauen zwischen Wirtschaftswunder und Hippiezeit, zwischen Nylons und Emanzipation, zwischen Liebe und Freundschaft 1972, während der Olympischen Spiele in München, kämpft Luise mit allen Mitteln darum, ihr kleines Lebensmittelgeschäft in Starnberg trotz der Supermarktkonkurrenz zu erhalten. Außerdem muss sie sich eingestehen, dass ihre Ehe nun endgültig am … Weiterlesen Die Wunderfrauen: Freiheit im Angebot – Stephanie Schuster

I get a bird – Anne von Canal, Heikko Deutschmann

Kurzbeschreibung (Verlag): Zwei Autoren. Zwei Figuren, Jana und Johan. Keine Absprache. Aber ein fiktiver Briefwechsel, wie es ihn noch nie gegeben hat. Eines Tages erhält Jana, Zukunftsforscherin aus Freiburg, ein Paket von einem ihr unbekannten Mann. Der Busfahrer Johan schickt ihr einen Kalender zurück, den sie in einer Telefonzelle in Neumünster vergessen hat. Es entspinnt … Weiterlesen I get a bird – Anne von Canal, Heikko Deutschmann

Inselpfade zum Glück – Susan Mallery

Kurzbeschreibung (Verlag): Freundinnen helfen einander, Träume wahr zu machen Sophie, Kristine und Heather sind eigentlich nur Cousinen, aber dafür Freundinnen fürs Leben.Nachdem ihr Traum von der eigenen Firma buchstäblich in Flammen aufgegangen ist, kehrt Sophie zurück nach Blackberry Island. Ihre Cousine Kristine hilft ihr beim Neuanfang auf der Insel – und gesteht ihren geheimen Wunsch: … Weiterlesen Inselpfade zum Glück – Susan Mallery

Die Montagsfrage #135 – Reihen oder Einzelbände?

Heute gibt es bei Antonia mal wieder eine Montagsfrage, auf die ich adhoc auch eine Antwort hatte. Von daher bin ich diese Woche mal wieder mit dabei. Die Montagsfrage #135 – Reihen oder Einzelbände? Ganz einfach, beides 🙂 Ich lese gerne Reihen, besonders historische, bei denen Familien über einen längeren Zeitrahmen begleitet werden. Wie z.B. die … Weiterlesen Die Montagsfrage #135 – Reihen oder Einzelbände?