Hinter der Dunkelheit – Anna Johannsen

Kurzbeschreibung (Amazon): Der erste spannende Fall für Hanna Will und Jan de Bruyn. Von SPIEGEL-Bestsellerautorin Anna Johannsen. Nach einer turbulenten ersten Begegnung bei einer Geiselnahme bekommen Hauptkommissarin Hanna Will und Kriminalpsychologe Jan de Bruyn ein besonderes Angebot des LKA – als Team sollen sie es in ganz Norddeutschland bei komplizierten Ermittlungen unterstützen. Ihr erster Einsatz … Weiterlesen Hinter der Dunkelheit – Anna Johannsen

Werbung

Der Tod macht Urlaub in Schweden – Anders de la Motte; Måns Nilsson

Kurzbeschreibung (Verlag): Übersetzt von: Marie-Sophie Kasten Jetzt wird auch im Norden fröhlich gemordet: »Der Tod macht Urlaub in Schweden« ist der erste Band einer sommerlich-heiteren Krimi-Reihe vom schwedischen Bestseller-Autor Anders de la Motte und Komiker Måns Nilsson. Im süd-schwedischen Österlen ist niemand besonders unglücklich, als Jessie Anderson tot aufgefunden wird. Immerhin wollte die ehrgeizige Maklerin einen der schönsten Strände der beliebten … Weiterlesen Der Tod macht Urlaub in Schweden – Anders de la Motte; Måns Nilsson

Mord will keine Zeugen – Ann Granger

Kurzbeschreibung (Verlag): Als der Obdachlose Miff Ferguson Zeuge eines Mordes wird, entbrennt zwischen ihm und dem Mörder ein gnadenloses Katz-und-Maus-Spiel. Schließlich sucht Miff Zuflucht bei seiner Tante in Weston St Ambrose. Doch als man eine zweite Leiche in einer Scheune entdeckt, wird klar: Miff schwebt nach wie vor in höchster Gefahr. Die Uhr tickt, und um den … Weiterlesen Mord will keine Zeugen – Ann Granger

Die stumme Tänzerin – Helga Glaesener

Kurzbeschreibung (Verlag): Ein Frauenmörder auf St. Pauli, eine weibliche Ermittlungseinheit – und eine Spur, die nicht sein darf Hamburg, 1928: Seit einem Jahr gibt es im Hamburger Stadthaus eine weibliche Kriminalpolizei unter Leitung der resoluten Josefine Erkens. Auch die freiheitsliebende Paula heuert dort an. Als eine Tänzerin ermordet und obszön entstellt wird, gelingt es Erkens, … Weiterlesen Die stumme Tänzerin – Helga Glaesener

Die verschwundene Braut – Bella Ellis

Kurzbeschreibung (Verlag): Ein Mord ohne Leiche? Die Brontë-Schwestern ermitteln ... Yorkshire, 1845: Ein mysteriöser Vorfall erschüttert das Anwesen Chester Grange. Die junge Gemahlin des Besitzers ist über Nacht spurlos verschwunden. Ihr Hausmädchen findet das Schlafzimmer verwüstet und voller Blut vor. Alles weist auf ein schreckliches Verbrechen hin. Als Charlotte, Emily und Anne Brontë von dem … Weiterlesen Die verschwundene Braut – Bella Ellis

Das Geheimnis der Themse – Susanne Goga

Kurzbeschreibung (Verlag): London 1894. Zwei Jahre nach der Hochzeit liegt ein Schatten über dem Glück von Charlotte und Tom Ashdown. Durch ihre Kinderlosigkeit steht vieles unausgesprochen zwischen ihnen. Ein spannendes Buchprojekt über die magischen Orte Londons bringt die beiden einander unverhofft wieder näher. Doch ohne es zu ahnen, geraten Charlotte und Tom nach einem Leichenfund … Weiterlesen Das Geheimnis der Themse – Susanne Goga

Sommer-Lesetipps 2020

40 Lesetipps in elf Tagen Von Historisch bis in die Zukunft Vom 21. Mai bis zum 1. Juni werden Lesenswertes aus dem Bücherhaus, Susannes Bücherwelt, Frau Goethe liest und Streifis Bücherkiste euch unsere Sommerlesetipps vorsttellen. Die #Lesetipps2020 beinhalten die gängigsten Genres und zeigen eine vielfältige Auswahl auch abseits der Bestsellerlisten. Da wir auf unseren Blogs … Weiterlesen Sommer-Lesetipps 2020

Mydworth – Bei Ankunft Mord – Neil Richards; Matthew Costello

Kurzbeschreibung (Verlag): Folge 1: England, 1929: Mydworth – ein kleiner verschlafener Ort im ländlichen Sussex. Hier  geschieht selten etwas Aufregendes ... Aber das ändert sich, als der junge Adlige Sir Harry Mortimer zusammen mit seiner amerikanischen Frau Kat in seinen Heimatort zurückkehrt. Kaum sind die beiden in Mydworth angekommen, werden bei einer Party im Herrenhaus … Weiterlesen Mydworth – Bei Ankunft Mord – Neil Richards; Matthew Costello

Nachts am Askanischen Platz – Susanne Goga

Kurzbeschreibung (Verlag): Das Cabaret des Bösen Berlin im Januar 1928: Ein Toter wird in einem Schuppen im Hinterhof des Askanischen Gymnasiums gefunden. Direkt daneben befindet sich das Varieté- und Sensationstheater »Das Cabaret des Bösen«, dessen Besitzer seine aus dem Krieg stammenden Gesichtsverletzungen offensiv zur Schau stellt. Vor dem Fund der Leiche wurde eine verstörte junge … Weiterlesen Nachts am Askanischen Platz – Susanne Goga