Die Frau aus der Nordsee – Anna Johannsen

Kurzbeschreibung (Amazon):

Ein tragischer neuer Fall für die Inselkommissarin. Von SPIEGEL-Bestsellerautorin Anna Johannsen.

Zwischen Pellworm und Nordstrand wird eine Frauenleiche aus der kalten Nordsee geborgen. Die Obduktion bestätigt den Verdacht auf ein Tötungsdelikt. Außerdem findet die Polizei heraus, dass Maren Witte zwei Wochen vor ihrem Tod heimlich entbunden und das Kind in einer Babyklappe abgegeben hat. Lena Lorenzen übernimmt den Fall und ermittelt auf Pellworm – der Insel, auf der Maren aufgewachsen ist.

Die Eltern des Opfers sind bestürzt über den Verlust, doch schnell wird klar, dass der Kontakt mit der Tochter seit längerer Zeit auf ein Minimum reduziert war. Auch sonst werfen die Ermittlungen einige Fragen auf: Wie konnte die junge Frau sich ein teuer eingerichtetes Apartment in Kiel leisten, obwohl sie keiner regulären Beschäftigung nachging? Und wer ist der Vater des Neugeborenen? Für Lena wird der Fall zu einer ganz besonderen Herausforderung, nicht zuletzt aufgrund einer Entwicklung in ihrem eigenen Leben.

Zur Autorin (Amazon):

Anna Johannsen lebt seit ihrer Kindheit in Nordfriesland. Sie liebt die Landschaft und die Menschen der Region, besonders verbunden ist sie den Nordfriesischen Inseln, auf denen die Krimireihe »Die Inselkommissarin« spielt. Mit Begeisterung schreibt sie auch an ihrer Reihe um die alleinerziehende Kommissarin Enna Andersen. Beide Reihen werden parallel veröffentlicht.

Meine Meinung:

In ihrem nun achten Fall wird Lena Lorenzen beauftragt den Tod einer jungen Frau zu untersuchen, die wohl von einer Fähre aus in die Nordsee gefallen ist. Bald stellt sich heraus, dass es kein Selbstmord war, noch dazu hatte die Frau kurz zuvor entbunden und ihr Kind in einer Babyklappe abgegeben hatte.

So macht sich Lena auf nach Pellworm und Eltern und Freunde zu befragen. Nach und nach stellt sich heraus, dass wohl schon in der Kindheit der jungen Frau einiges schieflief. Das Verhältnis zu den Eltern war zerrüttet und niemand weiss, wie sie ihren Lebensunterhalt verdient hat. Lena und ihre Kollegen decken Stück für Stück auf, was passiert ist und müssen erkennen, dass es wohl noch um mehr geht.

Mir hat dieser Band aus der Reihe der Inselkommissarin wieder sehr gut gefallen. Lena entwickelt sich von Band zu Band konsequent weiter und ihre Beziehung zu Erck festigt sich immer mehr. Die beiden planen ihre Hochzeit und auch die weitere Zukunft. Das Zusammenspiel zwischen Privatleben und dem beruflichen Umfeld fand ich wieder sehr ausgewogen. Man merkt Lena an, dass sie das im Beruf Erlebte nicht immer ausblenden kann und dass sie das Schicksal des Mordopfers doch sehr mitnimmt. Für mich ist sie einfach eine sympathische Ermittlerin, die ihre Macken hat, aber trotzdem glaubwürdig ist.

Ich kann auch diesen Band der Reihe wieder empfehlen und hoffe doch auf weitere Bücher der Autorin.

9 von 10 Punkte


Werbung:

Das Buch bei Amazon (inkl. Leseprobe)

Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation (Amazon):

  • Herausgeber ‏ : ‎ Edition M (19. Oktober 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 347 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 2496706871
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-2496706871
  • ASIN ‏ : ‎ B095PBXCVQ

11 Kommentare zu „Die Frau aus der Nordsee – Anna Johannsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.