Wo Geschichten neu beginnen – Jenny Colgan

Kurzbeschreibung (Verlag):

„Noch ein wunderbares Lesevergnügen von Jenny Colgan, der Queen of feel-good!“ Woman’s Weekly

Mit „Wo Geschichten neu beginnen“, dem dritten Band der „Happy Ever After-Reihe“, liefert die SPIEGEL-Bestsellerautorin Jenny Colgan (u. a. „Die kleine Bäckerei am Strandweg“ und „Die kleine Sommerküche am Meer“) ihren Lesern und Leserinnen erneut einen zauberhaften Sommerroman, ein Buch wie Balsam für die Seele. Sie erzählt darin die Geschichte von zwei Menschen, die von Veränderung träumen – und die Liebe finden.  

Die Londoner Krankenschwester Lissa kümmert sich um alle, nur zu wenig um sich selbst. Erst ein traumatisches Erlebnis macht ihr klar, dass sie eine Auszeit braucht: irgendwo, wo es ruhig ist, alle nett zueinander sind und der Himmel unendlich scheint. Das schottische Heimatdorf des Ex-Soldaten Cormac ist Idylle pur, aber ihm fehlen neue Impulse. So tauschen die beiden für drei Monate ihre Wohnungen. Per Mail helfen sie einander, sich in der jeweils neuen Heimat zurechtzufinden. Anfangs geht es um ganz alltägliche Fragen, doch aus dem leichten Geplauder wird nach und nach mehr: Was als kleine Atempause startet, wird zum Beginn einer ganz neuen Geschichte …  

„Die Landschaftsbeschreibungen sind so wunderbar, dass ich mich schnurrstracks in die schottischen Highlands aufmachen wollte.“ Daily Mail

„Die romantische Geschichte versorgt den Leser mit einer dringend nötigen Dosis Glück“ Woman

„Dieser Roman wird Sie zum Lächeln bringen!“ Bella

Zur Autorin (Verlag):

Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit dem Marineingenieur Andrew hat sie drei Kinder, und die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich. Ihre Romane um „Die kleine Bäckerei am Strandweg“ und „Die kleine Sommerküche am Meer“ waren internationale Erfolge und standen wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Meine Meinung:

Lissa ist Krankenschwester in London. Eines Tages hat sie ein traumatisches Erlebnis und ihr wird geraten eine Zeitlang London zu verlassen. Dabei kommt ein Austausch mit einem Kollegen in einem anderen Landesteil in Frage.

Cormac lebt in Schottland auf dem Land und irgendwie ist sein Leben ziemlich eintönig. Daher kommt das Angebot mit einer Kollegin in London zu tauschen durchaus zur rechten Zeit.

Cormac lebt in Kirrinfief, dem Ort, den wir schon aus den Vorgängerbänden der Happy Ever After Reihe kennen. Als Lissa dort ankommt ist dort alles für sie fremd. Nicht nur dass sie durch und durch Großstädterin ist, auch ist die schottische Mentalität eine ganz andere, als die der Londoner. Auch Cormac tut sich mit dem hektischen Großstadtleben schwer, findet sich aber auch dank Lissas Freundin und Nachbarin nach und nach zurecht. Die beiden halten per Mail Kontakt und tauschen sich bald nicht nur über ihre Patienten aus.

Jenny Colgan liefert hier wieder eine bezaubernde Geschichte ab, die durchaus schwierigere Themen anspricht. So geht es um Organspende, Posttraumatisches Belastungssyndrom und die Probleme im englischen Gesundheitswesen. Die Schreibweise ist wie gewohnt locker und bildhaft, man ist sehr schnell in der Geschichte und hat die Szenerie vor Augen.

Mir hat der dritte Band der Happy Ever After Reihe nicht ganz so gut wie die beiden anderen Teile gefallen. Was vielleicht auch daran lag, dass sich die beiden Protagonisten tatsächlich erst am Ende des Buches treffen. Jetzt ist das Kennenlernen über das Internet heutzutage ja nicht ungewöhnlich, aber für mich war das in diesem Fall irgendwie nicht ganz stimmig. Was wieder sehr schön war, war das Gemeinschaftsleben in Kirrinfief. Nachdem Lissa eine Weile dort ist, findet sie in Zoe und Nina auch Freundinnen und der Leser trifft die Figuren aus den ersten Bänden wieder.

Alles in allem ist ein nettes Buch, dass schön zu lesen ist. Daher kann ich es durchaus empfehlen. Und  ich hoffe, dass es noch mehr Bücher von Jenny Colgan geben wird, ihre Bücher gefallen mir immer wieder gut.

8 von 10 Punkte


Werbung:

Das Buch beim Verlag (inkl. Leseprobe)

Produktinformation (Amazon):

  • Herausgeber ‏ : ‎ Piper Taschenbuch; 2. Edition (1. März 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 512 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 349231662X
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3492316620
  • ASIN ‏ : ‎ B08LDVTJWJ
  • Originaltitel ‏ : ‎ Five Hundred Miles From You

4 Kommentare zu „Wo Geschichten neu beginnen – Jenny Colgan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.