SuB Aufbau Mai 2021

Hm, auch der Mai war wieder ein SuB Aufbau Monat 🙂 Ich habe zwar viel gelesen, aber auch viel angeschafft. Ganz die Waage hält es sich nicht, aber ich bemühe mich. Allerdings hat der Platz auf dem Bild wieder mal nur knapp gereicht 😂

Der Donnerstagsmordclub von Richard Osman ist mir so oft über den Weg gelaufen, dass ich das Buch dann doch irgendwann angefordert habe. Hat sich gelohnt, war mal ein Krimi der etwas anderen Art.

Nach dem Sturm ist das neue Buch von Nora Roberts. Da war für mich von vornherein klar, dass ich es lesen möchte. Und auch da bin ich nicht enttäuscht worden.

Elbleuchten vom Miriam Georg hatte ich auch schon länger im Auge und nachdem es im Podcast von Eat, Read, Sleep auch noch lobend erwähnt wurde, habe ich es also doch noch angefordert.

Bei Susan Mallery werde ich auch nur selten enttäuscht, daher habe ich Inselpfade zum Glück auch gleich angefordert und bekommen.

Maike, Martha und die Männer von Brigit Schlieper wurde bei netGalley beworben und klang recht nett. Am Ende war es dann gute Unterhaltung, ein wenig ZDF-Fernsehfilm 😉

Die Roseninsel von Anna Reiter habe ich vor allem wegen des Settings angefordert. Der Starnberger See gehört doch zu meiner Jugend und das Buch hat mich nicht enttäuscht. Tolle Geschichte auf zwei Zeitebenen in einer wunderschönen Umgebung.

Die verschwundene Braut von Bella Ellis bildet den Auftakt zu einer Krimi Serie mit den Brontë-Schwestern. Da bin ich mal gespannt drauf.

Adria Mortale – Bittersüßer Tod von Margherita Giovanni spielt in Italien der 50er. Da klingt das Setting mit deutschen Touristen, einem Mord und einer Pensionswirtin, die ermittelt schon sehr interessant.

Mit Brunetti durchs Leben von Gabriella Gamberini Zimmermann ist eine nette Sammlung von Brunetti Zitaten, die Lust darauf macht, mal wieder einen Brunetti Roman zu lesen. Glücklicherweise habe ich in der Reihe noch einige vor mir 🙂

Auf Das Buch des Totengräbers von Oliver Pötzsch musste ich lange warten, im November habe ich es angefordert und erst jetzt hat der Verlag es freigegeben. Ich bin gespannt.

Auch bei Zeit für Träume, dem ersten Teil der Senfblütensaga von Clara Langenbach habe ich lange überlegt, ob ich es anfordere. Mal schauen, ob das eine neue Reihe für mich wird.

Zum Glück gibt es Umwege ist ein Buch über die Pilgerreise von Graeme Simson und seiner Frau Anne Buist. Nachdem ich mich ja für „Ich bin dann mal weg“ begeistern konnte, konnte ich da nicht widerstehen.

Lady Churchill von Marie Benedict ist bei der Büchereule mehrfach lobend erwähnt worden, da musste ich dann doch zugreifen.

Kingdoms of Smoke: Brennendes Land von Sally Green ist der Abschlußband der Trilogie. Den werde ich bald lesen, damit ich nicht wieder den Anschluß verliere.

Nachdem mich letztes Jahr Der Marsianer von Andy Weir schon begeistern konnte musste das neue Buch Der Astronaut natürlich auch gelesen werden. Und auch da bin ich nicht enttäuscht worden.

Liebe auch an Regentagen von Robyn Carr habe ich bei vorablesen entdeckt. Da hat mich die Leseprobe einfach überzeugt und auch das ganze Buch hat mir dann gut gefallen.

Da ich ja gerne Frankreich Krimis lese, dachte ich, ich könnte mal eine neue Autorin probieren. Maria Dries beginnt mit Mord im Médoc eine Krimireihe mit einer neuen Ermittlerin, da fand ich, das wäre ein guter Einstieg.

The One – Finde dein perfektes Match von John Marrs ist ja jetzt für Netflix verfilmt worden. Das hat mich neugierig gemacht, ich bin gespannt auf das Buch, der Plot klingt ja recht interessant.

Der Wal und das Ende der Welt von John Ironmonger wurde bei der Büchereule mehrfach als das Buch des letztens Jahres erwähnt. Und nachdem es jetzt auch noch in einem sehr hübschen Format erschienen ist, habe ich es mir dann doch gekauft.

Und zuletzt habe ich mir noch das neue Buch Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben von Eckart von Hirschhausen gegönnt. Ich lese auch schon eine ganze Weile darin. Interessant ist es und auch locker geschrieben, trotzdem muss angesichts der traurigen Wahrheiten darin auch immer mal wieder eine Pause machen.

Ihr seht, wieder sehr viel schönes dabei und auch schon einiges gelesen. Bis nächsten Monat dann, da wird es vermutlich wieder ähnlich aussehen 😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.