Sub Aufbau April 2021

Eigentlich wollte ich nach der regulären Fastenzeit noch eine Weile weiter sehr zurückhaltend sein mit den Neuanschaffungen. Tja, eigentlich. So wirklich geklappt hat es nicht und dass ich auf meinem Weg zur Physiotherapie mehrfach an einem Thalia vorbeigekommen bin und dann da doch mal wieder gestöbert habe, hat dem Ganzen auch nicht geholfen. Aber was soll’s, man lebt nur einmal und ich habe ein paar schöne Bücher auf meinen SuB gelegt. Einiges habe ich ja auch schon gelesen.

Stay away from Gretchen von Susanne Abel hat in der Büchereule derartige Begeisterungsstürme ausgelöst, dass ich das unbedingt bei netGalley anfordern musste.

The hill we climb von Amanda Gorman hatte mich schon bei Joe Bidens Amtseinführung begeistert. Da wollte ich es nochmal nachlesen und mir auch die viel diskutierte Übersetzung anschauen. Die hätte ich tatsächlich nicht gebraucht.

Vortex – Das Mädchen, das die Zeit durchbrach von Anne Benning ist der zweite Teil der Reihe. Nachdem mich der erste Band schon sehr begeistert hat, musste ich Band zwei natürlich auch haben.

Der Eissalon von Anna Jonas klang vom Klappentext her sehr interessant.

Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit von Mai Thi Nguyen-Kim habe ich angefordert, weil ich die Autorin echt gerne mag. Allerdings habe ich aufs Hörbuch umgeschwenkt, irgendwie gefällt mir das besser.

Fräulein Gold: Der Himmel über der Stadt von Anne Stern ist der aktuelle Band aus der Reihe um die Hebamme Hulda Gold. Das war natürlich Pflicht und ich habe es auch recht schnell gelesen. Jetzt heisst es bis November warten, bis der nächste Band dann kommt.

Rendezvous mit Todesfolge von Julia Chapman lese ich gerade, das ist der Start einer netten Reihe, die in einer Kleinstadt im Norden Englands spielt.

Die Botschafter von Andreas Kroll habe ich vom Autor angeboten bekommen. Hier hat mir die Leseprobe zugesagt, daher habe ich das Buch dann auch gleich gelesen und wurde nicht enttäuscht.

Auch Hard Land von Benedict Wells habe ich gleich gelesen. Ein wirklich schönes Buch, ich muss mal schauen, was der Autor denn sonst noch geschrieben hat.

Bruce Spingsteens Autobiographie Born to run klang recht interessant, daher hab ich sie mir mal geholt.

Rising Skye: Werden deine Gefühle dich retten? von Lina Frisch ist auch ein zweiter Band. Band eins hatte ich letztes Jahr gelesen und fand es wirklich klasse.

Dann kam mein Ausflug zu Thalia, bei dem ich sage und schreibe fünf Bücher auf einmal mit nach Hause genommen habe. Irgendwie musste das mal wieder sein.

Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv von Jodi Taylor ist der Auftaktband zu einer Zeitreise Serie. Ich bin gespannt, der Klappentext und auch die anderen Bücher der Reihe klangen sehr interessant

Die Inselhebamme von Emma Jacobsen hat ein ganz tolles Cover und auch inhaltlich klang es wie ein Wohlfühlbuch. Die Buchhändlerin an der Kasse meinte auch, das wäre toll 🙂

Wo Geschichten neu beginnen von Jenny Colgan hatte ich bei netGalley nicht bekommen, daher landete es mit im EInkaufskorb. Der Dritte Band aus der Happily Ever After Reihe muss einfach gelesen werden.

Der Schönheitssalon – Das Erbe der Schwestern von Nora Elias hat mich von der Story her angesprochen, Berlin in den Zwanzigern ist doch immer wieder spannend und zum Thema Schönheit habe ich in letzter Zeit ja auch schon einiges gelesen.

Das Kaffeehaus: Bewegte Jahre von Marie Lacrosse habe ich vom Verlag bekommen, für die Leserunde in der Büchereule. Mich hat es nicht so überzeugen können, aber die Leserunde ist wirklich ganz toll und es wird viel diskutiert. Schaut einfach mal rein.

Die letzten drei Bücher habe ich angefordert, weil sie alle nach Wohlfühlbüchern klangen. Einmal Pension Herzschmerz von Anne Barns Tochter Christin-Marie Below, dann Möwensommer von Lotte Römer und zu guter Letzt Leuchtturmträume von Tanja Janz.

Und wie ich mir mein Bild oben so ansehe stelle ich fest, dass ein Buch fehlt: Viele Erben verderben das Sterben von Auerbach & Auerbach. Irgendwie hat es keinen Platz mehr gefunden….

Ihr seht jede Menge schöner Lesestoff, den ich mir da besorgt habe. Jetzt steh ich jedesmal wieder vor der schwierigen Entscheidung, welches der Schätze ich als nächstes lese. Vor allem, da auch diesen Monat schon einiges neues Einzug gehalten hat. Aber dazu mehr dann nächsten Monat.

Da ich jetzt erst einmal zweieinhalb Wochen frei habe, werde ich hoffentlich auch etwas mehr Zeit zum Lesen finden. Von daher, bis zum nächsten Mal!

:wave

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..