Wo Liebe ist, ist auch ein Weg – Susan Mallery

Kurzbeschreibung (Verlag):

Wenn die Mutter das perfekte Leben führt und für jedes Problem die Lösung weiß, bleibt einem als Tochter nur eins: alles falsch machen. Und so hört Harper schon die Weisheiten ihrer Mutter, wie sie ihren Ex hätte halten können. Ihre Schwester Stacey dagegen traut sich kaum, ihrer Mutter von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Als sie es dann schließlich doch tut, ist der Streit unvermeidlich. Aber Schwestern halten zusammen.

»Innig, witzig und bis zur letzten Seite absolut charmant!«

Zur Autorin (Verlag):

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Susan Mallery unterhält ein Millionenpublikum mit ihren herzerwärmenden Frauenromanen, die in 28 Sprachen übersetzt sind. Sie ist dafür bekannt, dass sie ihre Figuren in emotional herausfordernde, lebensnahe Situationen geraten lässt und ihre Leser mit überraschenden Wendungen zum Lachen bringt. Mit ihrem Ehemann, zwei Katzen und einem kleinen Pudel lebt sie in Washington.

Meine Meinung:

Wo Liebe ist, ist auch ein Weg ist der vierte Band der Mischief Bay Reihe von Susan Mallery. Hier treffen wir auf Harper, die sich als virtuelle Assistentin ihren Lebensunterhalt verdient. Sie lebt mit ihrer Tochter Becca und ihrer Mutter Bunny zusammen. Lucas, den wir aus dem Vorgängerband kennen ist einer ihrer Kunden.

Bunny besteht darauf, dass die Familie an erster Stelle zu stehen hat und macht Harper immer wieder Vorwürfe, zu viel zu arbeiten. Dabei tut die eh schon mehr als man so als Hausfrau sonst machen würde. Da wird jede Mahlzeit mit komplett ausdekorierten Tischen gefeiert, jeder einzelne, auch noch so kleine Feiertag wird mit passender Deko des Hauses gewürdigt und natürlich ist alles handgemacht und nichts gekauft. Bunny ging mir mit ihren lebensfremden Ansprüchen immer wieder gewaltig auf den Keks und dass Harper sich so wenig dagegen wehrt fand ich manchmal auch recht anstrengend.

Harpers Schwester Stacey ist das genaue Gegenteil von ihr. Sie arbeitet in der Medizinforschung und hat Probleme mit ihrem Sozialverhalten. Ihr Mann Kit gibt ihr Halt und daher hat sie eingewilligt ein Kind zu bekommen. Jetzt ist sie schwanger und sich hundertprozentig sicher, die Erziehung ihrer Tochter niemals auf die Reihe zu bekommen.

Ich muss schon sagen, die drei sind schon sehr speziell, jede auf ihre Art und Weise. Auch Becca hat ihre typischen Teenagerprobleme, vor allem, da ihr Vater sie komplett ignoriert.

Aber im Gegensatz zu den Vorgängerbänden fand ich sich hier die Eigenheiten noch in einem ertragbaren Rahmen. Auch hier verändern sich die Charaktere, lernen mit ihren Zwängen zurechtzukommen und sich zu verändern. Wobei ich sagen muss, dass mein Lieblingscharakter definitiv Dean war, der ist einfach genial.

Ich bin gespannt, ob es noch mehr aus dieser Reihe geben wird, im Moment sieht es nicht so aus. Ich würde mich durchaus freuen noch mehr davon zu lesen.

Von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung für diesen schönen Roman.

9/10 Punkte


Werbung:

Das Buch beim Verlag (inkl. Leseprobe)

Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation (Amazon):

  • Herausgeber : HarperCollins (25. August 2020)
  • Sprache : Deutsch
  • Taschenbuch : 480 Seiten
  • ISBN-10 : 3959674554
  • ISBN-13 : 978-3959674553
  • ASIN : B07YF4CMSB
  • Originaltitel : Sisters Like Us

5 Kommentare zu „Wo Liebe ist, ist auch ein Weg – Susan Mallery

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.