Sommer-Lesetipps 2020 Erfahrungsberichte

Weit weg und ganz nah #Lesetipps2020

Erfahrungsberichte

Heute möchte ich euch vier Bücher vorstellen, in denen es um Dinge geht, die man auch im Moment durchaus auch selbst in Angriff nehmen kann und die manch einer von Euch vielleicht auch schon begonnen hat.

Los geht es mit Meike Winnemuths „Bin im Garten“. Die Autorin ist vielen vielleicht schon durch ihre vorherigen Bücher und Aktionen bekannt. Mit dem Gewinn aus „Wer wird Millionär“ reiste sie in einem Jahr um die Welt, jeden Monat eine neue Stadt. Dann folgte das Projekt, das gleiche Kleid ein Jahr lang zu tragen und dabei nur die Accessoires zu variieren. Das letzte Projekt war nun der Garten. In diesem Buch begleiten wir Meike Winnemuth durch das Jahr 2018, beginnend mit dem Januar, als sie mit den Planungen loslegt, was sie alles machen möchte. Und so geht es Monat für Monat weiter durch alle Jahreszeiten. Ich habe dieses Buch sehr genossen, ich hatte das Gefühl immer an der Seite der Autorin zu sein und ihren Garten gemeinsam mit ihr genießen zu dürfen. Dass dabei nicht immer alles perfekt läuft und viele Planungen sich selbst überholen, ist dabei unvermeidlich. Ich fand es toll, dass es nirgendwo Ermahnungen gab, was man zu tun oder zu lassen habe, um den perfekten Garten zu haben. Einfach mal machen ist da eher das Motto. Ich werde das Buch wohl auch diesen Sommer noch einmal hervorholen und drin blättern, während ich in meinem eigenen, unperfekten Garten sitze.

In den Urlaub fahren wird in diesem Jahr wohl eher schwierig bleiben. Die einfachste Variante doch ein wenig von zu Hause raus zu kommen wird für viele wohl das Campen sein. Ob mit dem eigenen Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt, oder aber in gemieteten Fässern, Bungalows oder Wohnwägen auf Campingplätzen in ganz Deutschland. Einen kleinen Einblick ins Camperleben gibt uns das Buch von Bettina Tietjen „Tietjen auf Tour“. Die Autorin ist schon seit Jahren mit ihrer Familie mit diversen Campingmobilen nicht nur in Europa unterwegs. Wer also einen Eindruck bekommen möchte, wie das so abläuft, ist hier durchaus richtig. Es macht Spaß die Familie Tietjen über die Jahre hinweg zu begleiten und für mich, als mittlerweile auch schon jahrelange Camperin gab es einige Szenen, die ich selbst auch schon so erlebt habe und die mich zum Schmunzeln brachten.

Wer schon immer mal darüber nachegdacht hat, im Ausland zu studieren und dies vielleicht auch noch, trotz Brexit, in Großbrittanien tun will, dem sei Dear Oxbridge;  Liebesbrief an England von Nele Pollatschek empfohlen. Manuela von Lesenswertes aus dem Bücherhaus hat es gelesen und die Verbundenheit der Autorin mit den beiden großen englischen Universitäten gut nachvollziehen können. Und man lernt wohl einiges über das englische Studiensystem, sprich wer dort hin möchte wird mit diesem Buch gut darauf vorbereitet.

Das letzte Buch ist ein Tipp von Susannes Bücherwelten. In Isabell Bogdans „Laufen“ geht es um eine Frau, die die Trauer um den Lebensgefährten durch Laufen verarbeitet. Manch einer wird in dieser Zeit auch mit dem Laufen begonnen haben, vielleicht nicht unbedingt um mit Trauer fertig zu werden, sondern vielleicht auch um den Kopf frei zu bekommen, um den Alltag auszublenden und die dauernde Nachrichtenflut zu verarbeiten. Ein therapeutisches Buch, das wohl nachhaltig beeindruckt. Auf meiner Leseliste steht es auch😉. Einen Bericht zur Lesung in Bad Segeberg im letzten Dezember findet ihr auch bei Susanne: https://susannesbuecherwelt.com/2019/12/04/lesung-mit-isabel-bogdan-in-bad-segeberg/

Das war es auch schon für heute. Was für Bücher aus dieser Richtung könnt ihr empfehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare, ob hier oder bei Facebook!

2 Kommentare zu „Sommer-Lesetipps 2020 Erfahrungsberichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.