Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre – Maria Nikolai

Kurzbeschreibung (Verlag):

9783641237127_Cover.jpg

Stuttgart, 1926: Die junge, abenteuerlustige Serafina zieht zu ihrem Halbbruder Victor in dessen prächtiges Familienanwesen, das alle nur »Die Schokoladenvilla« nennen – denn die Rothmanns sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre feinen Schokoladenkreationen. Serafinas Sehnsucht nach ihrer Heimatstadt Berlin ist schnell vergessen, als sie dem charmanten Karl Rothmann begegnet. Gemeinsam stürzen sie sich in die Vergnügungen der aufregenden neuen Zeit – bis Serafina Karls feinsinnigeren, aber nicht weniger attraktiven Zwillingsbruder Anton kennenlernt und sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Derweil wird das Schokoladenimperium der Rothmanns durch heimtückische Sabotageakte bedroht – und Serafina von einem dunklen Kapitel ihrer Vergangenheit eingeholt.

Zur Autorin (Verlag):

Maria Nikolai liebt historische Stoffe, zarte Liebesgeschichten und Schokolade. Mit ihrem Debüt »Die Schokoladenvilla« schrieb sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und stand monatelang auf der Bestsellerliste. »Die Schokoladenvilla: Goldene Jahre« ist der zweite Teil der großen Bestsellertrilogie rund um die Stuttgarter Fabrikantenfamilie Rothmann.

Meine Meinung:

Gut 20 Jahre nach den Ereignissen des ersten Bandes kehren wir nun in „Goldene Jahre“ zurück zu Schokoladenvilla. Viel ist passiert, Judiths Vater ist verstorben und sie führt zusammen mit ihrem Mann Victor und ihrem Bruder Karl die Firma Rothmann Schokoladen. Anton hat sich mit einer Klavierbaufabrikation selbständig gemacht. Serafina kommt nun als Halbschwester von Victor au Berlin zur Familie. Der gemeinsame Vater ist vor kurzem verstorben und bis zu ihrer Volljährigkeit übernimmt Victor die Vormundschaft. Schnell lebt sich Serafina ein aber ein Fehltritt aus der jüngsten Vergangenheit nimmt ihr den Mut. Doch mit Hilfe von neuen Freunden und am Ende auch der Familie gelingt es ihr alles aufzuklären und ein neues Leben zu beginnen. Und auch in der Schokoladenfirma geht es hoch her, denn nicht immer sind sich Karl und seine Schwester einig, wie es denn nun weitergehen soll.

Dieser zweite Band aus der Familiensaga der Rothmans hat mir wieder viel Spaß gemacht. Anfangs habe ich etwas gebraucht, bis ich die Namen wieder zuordnen konnte. Aber dann nimmt auch die Geschichte schnell an Fahrt auf und es wird spannend. Serafina muss erst einmal mit ihrer Vergangenheit abschließen und sich dann innerhalb der Familie positionieren. Zeitweise ist es recht unklar, wer denn nun mit wem anbandelt, aber auch das löst sich im Rahmen der Handlung gut und sinnvoll auf. Mir hat es viel Vergnügen gemacht, den diversen Verwicklungen zu folgen.

Ich bin schon sehr gespannt, zu welchem Zeitpunkt dann der dritte Band der Saga einsetzen wird. Möglichkeiten bieten sich da ja noch einige. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf.

Von mir eine volle Leseempfehlung für dieses schöne Buch!

9 von 10 Punkte


Werbung:

Das Buch beim Verlag (inkl. Leseprobe)

Herzlichen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation (Amazon):

  • Taschenbuch: 720 Seiten
  • Verlag: Penguin Verlag; Auflage: Originalausgabe (14. Oktober 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3328104062
  • ISBN-13: 978-3328104063
  • ASIN: B07QM68YZ3

3 Kommentare zu „Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre – Maria Nikolai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.