Das kleine Café am Meer – Anja Saskia Beyer

Kurzbeschreibung (Amazon):

513QExnspRL._SX337_BO1,204,203,200_

Für die hübsche Hannah Blumberg, Assistentin in der Modebranche mit einer Vorliebe für teure Handtaschen, läuft es gerade gar nicht gut: Erst wird ihr Arbeitsvertrag nicht verlängert, und dann macht auch noch ihr Freund mit ihr Schluss. Per Mail.

Eins ist klar: Hannah braucht dringend eine bezahlbare Auszeit. Da kommt die Einladung von Freundin Lucia nach Mallorca gerade recht – Lucia hat ein Café mit Meerblick eröffnet und serviert den besten Kaffee der Insel. Sie vermittelt Hannah außerdem einen Job als Mädchen für alles in der Pension von ihrem Freund Sam. Zwischen Bettenbeziehen und Zeit mit der Freundin begibt Hannah sich auf Spurensuche – nach sich selbst, ihrer Kindheit und vielleicht auch dem Sinn des Lebens. Und dann wäre da noch Sam, der unnahbar und anziehend zugleich ist und ihr manchmal den letzten Nerv raubt. Er zeigt Hannah, wie Orangenblütenhonig schmeckt und hört ihr wirklich zu. Doch was verbirgt Sam und was diese Insel?

Zur Autorin (Amazon):

Anja Saskia Beyer studierte Theaterwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Werbepsychologie in München. Seit 1996 schreibt und arbeitet sie erfolgreich als Drehbuchautorin und Dramaturgin für das Fernsehen, u. a. für die Serien »Lindenstraße«, »Für alle Fälle Stefanie«, »Verliebt in Berlin« und »Dahoam is Dahoam«.

Seit 2013 schreibt sie Romane, ihr Debütroman wurde gleich ein E-Book-Bestseller. Die Autorin reist sehr gerne, entführt ihre Leser in ihrem Top 1 Kindle-Bestseller und BILD-Bestseller »Mandelblütenliebe« nach Mallorca, in »Erdbeeren im Sommer« nach Italien, in „Nelkenliebe“ ins wunderschöne Portugal, in „Träume der Provence“ nach Südfrankreich und in ihrem neuen #1 BILD- und #1 Kindle-Bestseller „Das kleine Café am Meer“ wieder auf ihre Lieblingsinsel Mallorca.

Die Autorin lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und ihrem Hund in Berlin.

Meine Meinung:

Hannah ist Assistentin eines Designers in Berlin und tut alles um in ihrem Beruf voranzukommen. Allerdings scheint sie beruflich in der Sackgasse zu sein. Da verlässt sie auch noch ihr Freund. Da kommt es gut gelegen, dass sich ihre Freundin Lucia aus Mallorca meldet und sie einlädt.

Und dazu noch die Möglichkeit bei einem Freund gegen Kost und Logis zu arbeiten. Auf Mallorca angekommen gerät sie mit Sam, ihrem Gastgeber, immer wieder aneinander, obwohl sie sich von ihm angezogen fühlt.

Ich hatte ein wenig Probleme mit dem Buch. Der Schreibstil ist angenehm und man ist schnell im Buch und kann sich auch alles gut vor dem inneren Auge vorstellen.

Allerdings haben mich die Figuren zwischendrin immer wieder genervt. Alle miteinander verhalten sich teilweise wie die Teenager. Eigentlich ist allen klar, dass es in ihrem Leben nicht so weitergehen kann, trotzdem schaffen sie es nicht mal einen Schritt zurück zu machen und sich zu überlegen, woran es hakt.

Zwischen Sam und Hannah besteht eine große Anziehung und trotzdem sie sich viel miteinander unterhalten und sich dadurch kennenlernen, fallen beide immer wieder in ihre Vorurteile zurück. Auch Hannahs Angewohnheit, die Menschen in ihrer Umgebung anhand des Kleidungsstils zu beurteilen, hat mir nicht wirklich gefallen. Klar, sie arbeitet in der Modebranche, aber sie ist auch genervt, weil Sam sie anhand ihrer Klamotten als verwöhntes Großstadtpüppchen abtut. Generell ist jede der Hauptfiguren extrem von sich und ihrer Handlungsweise überzeugt und erstmal der Meinung, die anderen hätten unrecht. Dabei ist keiner von ihnen wirklich total daneben, nur meist sehr mit Scheuklappen unterwegs.

Trotz der Kritikpunkte hat mir das Buch recht gut gefallen, denn es bietet ein paar entspannte Lesestunden und einen gedanklichen Ausflug nach Mallorca, das einem durch das Buch durchaus näher gebracht wird.

7 von 10 Punkte


Werbung:

Das Buch beim Verlag (in diesem Fall Amazon)

Herzlichen Dank an NetGalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Produktinformation (Amazon):

  • Taschenbuch: 285 Seiten
  • Verlag: Tinte & Feder (12. März 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 2919807188
  • ISBN-13: 978-2919807185
  • ASIN: B07HLZ1ZVD

3 Kommentare zu „Das kleine Café am Meer – Anja Saskia Beyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.