Lord Westerhams Töchter – Rhys Bowen

Kurzbeschreibung (Amazon):

517hjOhcMLL._SX337_BO1,204,203,200_

Ein facettenreiches Drama über die Wirren des Krieges, Vertrauen, Verrat und starke Frauen von Bestsellerautorin Rhys Bowen.

Grafschaft Kent, 1939: Die fünf Töchter von Roderick Sutton, Earl of Westerham, führen das idyllische Landleben der britischen Oberschicht, als der Krieg über England hereinbricht. Plötzlich sind Lebensmittel knapp, Freunde werden als vermisst gemeldet und im Wald von Farleigh Place liegt ein toter Soldat. Wer war der Mann und auf wessen Seite stand er? Und vor allem – was wollte er so nah an Farleigh Place?

Die Suche nach Antworten führt den MI5-Mitarbeiter Ben Cresswell, einen Freund der Suttons, auf die Spur von Spionen, Verrätern und Verschwörungen – und in die Nähe seiner großen Liebe Pamela Sutton, die bisher nur Augen für den Kriegshelden Jeremy hatte. Doch auch Pamela spielt nicht mit offenen Karten …

 

Zur Autorin (Amazon):

Rhys Bowen ist die Bestseller-Autorin von mehr als dreißig Krimis. Zu ihren Werken gehören die Molly Murphy-Krimis, die in New York City um 1900 spielen, und die leichteren Royal Spyness-Romane über eine Adlige im England der Dreißigerjahre. Sie schrieb auch die Constable Evans-Krimis über einen Police Constabler im heutigen Wales.
Bowens Werke haben bis heute vierzehn Preise erhalten, darunter viele Agatha-, Anthony- und Macavity-Preise. Ihre Bücher sind in viele Sprachen übersetzt worden, und sie hat Fans auf der ganzen Welt, inklusive zwölftausend Followern auf Facebook. Als umgepflanzte Britin verbringt Bowen ihre Zeit zwischen Kalifornien und Arizona.

Meine Meinung:

England im Jahre 1941. Der Krieg tobt seit zwei Jahren und es ist kein Ende in Sicht. Im Gegenteil, es wird die Invasion der deutschen Truppen befürchtet. Ben Cressham wird bei seiner Arbeit vom MI5 rekrutiert, als in der Nähe seines Heimatdorfs ein deutscher Spion tot aufgefunden wird. Er soll herausfinden, ob jemand im Dorf oder den anliegenden Herrenhäusern etwas damit zu tun haben könnte. Hierbei trifft er auf seine Jugendliebe Pamela und seinen Freund aus Jugendtagen Jeremy.

Ich kannte Rhys Bowen schon von ihren zeitgenössischen Krimis, hatte aber schon lange nichts mehr von ihr gelesen.

Mit diesem historischen Spionageroman hat sie mich aber total abgeholt. Die ganze Geschichte war höchst geheimnisvoll und auch wenn man den einzelnen Protagonisten meist einen Schritt voraus ist, wird doch erst ganz zum Schluss klar, um was es eigentlich geht. Besonders gut gefallen hat mir dabei, dass sowohl Pamela als auch Ben unabhängig voneinander für unterschiedliche Abteilungen der Geheimdienste arbeiten und die beiden mit niemanden über ihre Tätigkeit sprechen dürfen. Dadurch bekommt man als Leser einen deutlich besseren Überblick, als es die beiden einzeln haben.

Ich habe bis zum Schluß mitgerätselt, um was es denn eigentlich ging und dann fast atemlos die letzten Seiten bis zum Showdown verschlungen.

Die Schreibweise fand ich sehr angenehm, fast wie in einem guten Agatha Christie Roman, sehr britisch. Das hat hervorragend zu der Gesellschaftsschicht gepasst, in der der Roman spielt.

Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen, es lässt sich toll lesen und ist bis zum Ende hin spannend.

Daher 9 von 10 Punkte


Werbung

Das Buch beim Verlag (in dem Fall Amazon)

Herzlichen Dank an Netgalley und den Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars.

Produktinformation (Amazon)

  • Taschenbuch: 430 Seiten
  • Verlag: Tinte & Feder (10. Juli 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 2919801465
  • ISBN-13: 978-2919801466
  • ASIN: B07BQDGVP9
  • Originaltitel: Farleigh Field

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.