Küstenträume – Marlies Folkens

Kurzbeschreibung (Verlag):

9783732539383

Sommerliche Urlaubslektüre vom Feinsten

Judith und Tanja – zwei Frauen, die kaum unterschiedlicher seien könnten – erben gemeinsam einen Bauernhof an der Nordseeküste. Der Hof entpuppt sich als abgewirtschaftet und wurde zuletzt nur noch als Gnadenhof für Tiere genutzt. Aber wie flickt man ein Reetdach? Und wie päppelt man eine Horde verwaister Katzenbabys auf? Wer hätte gedacht, dass die Städterinnen sich einmal mit solchen Fragen beschäftigen müssen. Doch nun gehört das zu ihrem Alltag. Es braucht seine Zeit, bis die beiden Frauen erkennen, dass das Landleben – und so mancher Landwirt – durchaus seinen Reiz hat …

Zur Autorin (Verlag):

Marlies Folkens wurde 1961 in Stollhamm-Ahndeich, einem kleinen Dorf direkt an der Nordseeküste, geboren. Als jüngstes von vier Geschwistern wuchs sie auf einem Bauernhof auf. Nach dem Abitur zog sie zum Studium der Geschichte und Politik nach Oldenburg.
Schon früh entdeckte Marlies Folkens das Schreiben für sich und verfasste über die Jahre zahlreiche Kurzgeschichten, Satiren und Gedichte. Mit Von Schwalben und Mauerseglern legt sie ihren ersten Roman vor, der von Erzählungen ihrer Mutter über die Kriegs- und Nachkriegszeit inspiriert ist.
Marlies Folkens lebt und arbeitet in Oldenburg, wo sie für eine Eventagentur Internetauftritte erstellt und pflegt. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter im Teenager- und drei Kater im Flegelalter. Neben dem Schreiben ist klassische Musik ihre große Leidenschaft. So oft es geht, besucht sie die Oper und singt auch selbst in einem Chor.

 

Meine Meinung:

Judith und Tanja kennen sich nicht und sind doch Cousinen. Bei der Testamentseröffnung von Tanjas unbekannten Vater erfährt sie, dass sie eine unbekannte Cousine hat, mit der sie zusammen das Haus ihres Vaters geerbt hat.

Beide sind gerade arbeitslos geworden, daher bietet es sich an, das Haus zu besichtigen und erst einmal dort zu bleiben. Müssen doch beide das Haus eh ein Jahr halten und mindestens 4 Wochen dort leben.

Dort angekommen, stellt sich das Haus als recht renovierungsbedürftig heraus. Judith fühlt sich aber trotzdem an die unbeschwerten Sommer bei ihrem Onkel erinnert und auch ihre Tochter Anna fühlt sich rasch wohl. Tanja möchte eigentlich gleich wieder weg, aber durch die kaputte Ölwanne ihres Autos aufgehalten, fühlt auch sie sich nach einiger Zeit recht wohl.

Das Buch ist ein absoluter Wohlfühlroman. Judith kennt die Einwohner des kleinen Ortes schon aus Kindertagen und wird sofort freudig in die Gemeinschaft aufgenommen und als ein Sturm den örtlichen Tante-Emma-Laden zerstört, packen alle mit an, um ihn wieder aufzubauen.

Hier herrscht wirklich heile Welt und alle Protagonisten halten fest zusammen. Sicher taucht das ein oder andere Problem auf, aber gemeinsam lassen die sich alle lösen.

Wer gelegentlich eine Flucht aus dem Alltag sucht, ist hier absolut richtig. Ein tolles Buch für einen Nachmittag mit Decke und Tee auf der Couch!

Von mir eine absolute Leseempfehlung!

10 von 10 Punkte!


Werbung:

Das Buch beim Verlag

Herzlichen Dank an NetGalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars

Produktinformation (Amazon):

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2783 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment; Auflage: 1. Aufl. 2018 (1. Februar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0774TWDMW

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.